#6 Ein Tag in New York mit Solo-Trompeter Mathias Müller

solo-trompeter-staatskapelle-berlin-mathias-müller-foto-Rittershaus

Am 21. Januar, dem Tag seines Debüts an der Carnegie Hall mit Bruckners 3. Sinfonie, hat unser Solo-Trompeter Mathias Müller den Instagram-Account der Staatsoper übernommen und euch auf eine Reise durch seinen Tag in New York mitgenommen….

In der Bildergalerie könnt ihr euch noch mal durch seinen Tag klicken und für den Blog hat er uns ein paar Fragen zu seiner ersten USA-Reise beantwortet.

 

 

 

 

Du bist das erste Mal in New York – wie ist dein Eindruck von der Stadt?
Ich bin beeindruckt von den Ausmaßen dieser Stadt. Die Hochhäuser, der Central Park, der Times Square … Die Menschen sind super freundlich und es gibt an jeder Ecke etwas Neues zu entdecken. Einen Park, eine Kirche, ein Kaufhaus, Streetfood …

Wie war es für dich nun zum ersten Mal in der Carnegie Hall aufzutreten?
Es macht unglaublich viel Spaß in der Carnegie Hall zu spielen. Der Saal ist toll, er klingt fantastisch, er gibt dem Musiker ein gewisses »Feedback«. Zum einen hört man wirklich jede leise Kleinigkeit eines einzelnen und zum anderen mischen sich große Akkorde z. B. mit dem ganzen Blech unglaublich gut.

Wie würdest du die Anton Bruckners Musik beschreiben?
Ich empfinde Bruckners Musik als sehr monumental. Ich liebe die langen Bögen in seinen langsamen Sätzen.

Die Staatskapelle spielt unter der musikalischen Leitung von Daniel Barenboim in der Carnegie Hall den kompletten Zyklus aller neun Werke – hast du eine Lieblingssinfonie?
Ich mag die 5. Sinfonie besonders, weil es meine erste Bruckner-Sinfonie war, die ich einstudiert habe und ich besondere Konzertmomente damit verbinde.

Gibt es noch etwas, dass du gerne noch im New York machen oder sehen möchtest, falls es die Zeit erlaubt?
Nachdem ich nun schon die typischen Attraktionen wie z. B. Times Square, Brooklyn Bridge, Liberty Island, Central Park etc. gesehen habe, stehen auf jeden Fall noch ein Spaziergang auf der High Line, ein Besuch in einem Jazzclub und ein Getränk in einer tollen Rooftop-Bar an. Vielleicht klappt es noch mit einem Tagestrip nach Long Island.

Neuer Kommentar

Verfasse jetzt einen Kommentar. Neue Kommentare werden von uns moderiert. Hier finden Sie Informationen zum Datenschutz für das Verfassen von Kommentaren.




Fotos die auf Instagram mit #staatsoperberlin getagged wurden.