Die Saison 2015/2016

Staatsoper Berlin - Saison 2015/2016

Endlich dürfen wir das Programm verraten: Hier gibt es unsere Saisonvorschau 2015/2016 für euch zum online Durchblättern!

Wir freuen uns auf Daniel Barenboim, der elf Opernwerke dirigieren wird, Jürgen Flimm, der drei Neuproduktionen inszeniert, darunter eine Produktion mit Architekt Frank Gehry als Bühnenbildner sowie auf Sängerpersönlichkeiten wie Anna Netrebko, Plácido Domingo, René Pape, Waltraud Meier, Sonya Yoncheva, Bejun Mehta, Magdalena Kožená, Rolando Villazón, Klaus Florian Vogt, Dorothea Röschmann, Anna Prohaska, Andreas Schager, Camilla Nylund, Jonas Kaufmann, Michael Volle, Falk Struckmann, Johannes Martin Kränzle, Vittorio Grigolo, Matti Salminen, Christopher Maltman, Pavol Breslik, Iréne Theorin, Maria Bengtsson, Fabio Sartori, Anja Kampe und viele weitere.

Regisseurin Andrea Moses gibt mit den »Meistersingern« ihr Staatsopern-Debüt, Dieter Dorn wird »La traviata« neu deuten, Elisabeth Stöppler inszeniert unter dem Titel »Mord an Mozart« eine Collage ausgehend von Rimsky-Korsakows »Mozart und Salieri«, Ingo Kerkhof entdeckt gemeinsam mit Renè Jacobs Steffanis selten gespieltes »Amor vien dal destino« neu und Claus Guth führt Regie bei Martinus »Juliette«.

Zu den weiteren Dirigenten der Spielzeit gehören u.a. Gustavo Dudamel, Zubin Mehta, Simone Young, Antonio Pappano und Pablo Heras-Casado.

Neuer Kommentar

Verfasse jetzt einen Kommentar. Neue Kommentare werden von uns moderiert.




Fotos die auf Instagram mit #staatsoperberlin getagged wurden.