Zehn Antworten & eine Frage… von Riccardo Massi

Riccardo Massi als Renato Des Grieux in »Manon Lescaut« © Matthias Baus

Der italienische Tenor Riccardo Massi, der in unserer derzeitigen »Manon Lescaut«-Inszenierung als Renato Des Grieux zu erleben ist, hat für uns seine Lieblingsfragen aus dem Proust-Fragebogen beantwortet. Was er in seinem Leben am meisten bedauert und wann er in seinem Leben am glücklichsten war – seine ganz persönlichen Antworten auf diese und noch viele weitere Fragen!

  • Was ist für Sie das vollkommene irdische Glück?
    For me the perfect happiness is that moment when you feel you have done a great performance and the audience rewards you with a great applause… Simply priceless.
    (Das vollkommene irdische Glück ist für mich der Moment wenn man das Gefühl hat, eine tolle Vorstellung gesungen zu haben und vom Publikum mit großem Applaus belohnt wird… Einfach unbezahlbar.)
  • Welche Eigenschaften schätzen Sie bei einem Mann am meisten?©
    Loyalty and honor. Qualities that today are slowly disappearing
    (
    Treue und Ehre. Tugenden, die heutzutage langsam verschwinden.)
  • Wann und wo waren Sie am glücklichsten?
    It was probably when I spent a few months in Japan when I was 22… The happiest summer of my life with my best friends.
    (Wahrscheinlich, als ich mit 22 ein paar Monate in Japan verbracht habe… Der glücklichste Sommer meines Lebens mit meinen besten Freunden.)
  • Welches Talent würden Sie am liebsten haben?
    I would like to know how to dance.
    (Ich würde gerne tanzen können.)
  • Wenn Sie eine Sache an sich selbst ändern könnten, was wäre das?
    I would be able to speak German
    (Ich würde gerne Deutsch sprechen können.)
  • Wo möchten Sie am liebsten leben?
    It would be definitely the Caribbean Islands. On a boat.
    (Das wäre definitiv auf einer karibischen Insel. Auf einem Boot.)
  • Ihre Lieblingsbeschäftigung?
    Besides Opera, I love Cinema.
    (Neben der Oper liebe ich das Kino.)
  • Ihr Lieblingslyriker?
    Herman Hesse, Proust, Poe, Lovecraft, Doyle
  • Was ist Ihr größtes Bedauern?
    Probably the fact that my father could never hear me sing onstage. He died long before my debut but he always believed in me and my potential as a singer.
    (Wahrscheinlich, dass mein Vater mich nie auf der Bühne singen hören konnte. Er starb lange vor meinem Debüt, aber er hat immer an mich und mein Potential als Sänger geglaubt.)
  • Wie möchten Sie gern sterben?
    On stage, of course! At the end of »Tosca«, maybe. Why not?
    (Auf der Bühne natürlich! Vielleicht am Ende von Tosca. Warum nicht?)

 

Riccardo Massis Frage an Euch lautet:

What is your favourite moment in »Manon Lescaut«?
Was ist Ihre Lieblingsszene in »Manon Lescaut«?

 

Neuer Kommentar

Verfasse jetzt einen Kommentar. Neue Kommentare werden von uns moderiert. Hier finden Sie Informationen zum Datenschutz für das Verfassen von Kommentaren.




Fotos die auf Instagram mit #staatsoperberlin getagged wurden.