Irene Bazinger

Autorenbild Irene Bazinger, geboren in Salzburg, studierte Germanistik und Theaterwissenschaften in Wien und Berlin. Die Journalistin ist als Theaterkritikerin vor allem für die Frankfurter Allgemeine Zeitung tätig. Von den Inszenierungen Andrea Breths war sie schon früh begeistert und wollte gern wissen, wie diese entstehen. Deshalb traf sie Andrea Breth zu zahlreichen Gesprächen, die 2009 unter dem Titel »Frei für den Moment. Regietheater und Lebenskunst« im Rotbuch-Verlag erschienen.

Fotos die auf Instagram mit #staatsoperberlin getagged wurden.