#Sonyagram

Sonya Yoncheva

»Sie ist die beste Violetta seit Maria Callas«, Die Welt
Unsere Violetta, die bulgarische Sopranistin Sonya Yoncheva, hat zur gestrigen zweiten Vorstellung von »La traviata« den Instagram-Account der Staatsoper übernommen und euch einen Tag mit hinter die Kulissen ihres Opernlebens genommen. 

Unter dem #Sonyagram hat sie euch beim ersten Kaffee am Morgen (#butfirstcoffee)…

#sonyagram

…beim Spielen mit ihrem Sohn…

#sonyagram

…beim Pastakochen und der Vorfreude auf die Rückkehr ihres Mannes aus Japan…

#sonyagram

…beim Auspacken der Mitbringsel (Wasabi Kitkat!)…

#sonyagram

…und in die Maske mitgenommen: Noch 20 Minuten bis zur Vorstellung – Sonya Yoncheva verwandelt sich in Violetta Valéry…

#sonyagram

…um 19 Uhr hebt sich der Vorhang für die zweite Vorstellung von »La traviata«. Dieter Dorns Inszenierung erzählt die tragische Liebesgeschichte ganz aus der Perspektive der Titelfigur – Sonya Yoncheva ist daher die gesamte Vorstellung über auf der Bühne präsent und zeigt von lebenslustig bis völlig verzweifelt alle Facetten. Für ihre Interpretation wird sie von Publikum und Presse gefeiert: »Yoncheva singt eine Traviata, als sei sie für die Rolle geboren, absolviert geschmeidig Sprünge und Passagen, verfügt über Farbenfülle und Ausdrucksklarheit und verströmt sich, mit einem hellen, an den Rändern scharfen Sopran, in traumwandlerischer Beweglichkeit.« FAZ

Nach so einer Vorstellung gibt es nichts Besseres als den Abend mit dem Liebsten gemütlich ausklingen zu lassen…

#sonyagram

Vielen Dank Sonya Yoncheva für das #takeover und diesen tollen Tag!

Neuer Kommentar

Verfasse jetzt einen Kommentar. Neue Kommentare werden von uns moderiert. Hier finden Sie Informationen zum Datenschutz für das Verfassen von Kommentaren.




Fotos die auf Instagram mit #staatsoperberlin getagged wurden.