#5

27 - Die Staatsoper in Zahlen

Was verbirgt sich hinter dieser Zahl?

Für Claus Guths Inszenierung von »The Turn of the Screw« konzipierte Bühnenbildner Christian Schmidt eine labyrinthische Architektur die auf einer Drehbühne mit 15 Meter Durchmesser installiert ist. 27 Mal dreht sie sich im Laufe des Abends. Die längste Fahrt umfasst drei Runden am Stück und dauert 5 Minuten.

Hier seht ihr den Trailer zur Produktion:

Neuer Kommentar

Verfasse jetzt einen Kommentar. Neue Kommentare werden von uns moderiert. Hier finden Sie Informationen zum Datenschutz für das Verfassen von Kommentaren.




Fotos die auf Instagram mit #staatsoperberlin getagged wurden.