I ❤ IL TRIONFO DEL TEMPO E DEL DISINGANNO

Il trionfo del Tempo e del Disinganno - Foto: Hermann und Clärchen Baus

Am Samstag, 14. November feiert Jürgen Flimms Inszenierung von »Il trionfo del Tempo e del Disinganno« Wiederaufnahme — zum ersten Mal gespielt von der Staatskapelle Berlin. Solo-Oboist Fabian Schäfer hat uns verraten, warum er sich ganz besonders auf Händels Oratorium freut.

»Händel mochte die Oboe besonders.«

»Die Klangtradition der Staatskapelle in einer neuen Dimension. Endlich spielen wir wieder einmal ein Barockwerk im Theater. Händel mochte die Oboe besonders — schon deshalb dürfte ‚Trionfo‘ ein lohnender Abend werden.« Fabian Schäfer, Solo-Oboist der Staatskapelle Berlin

Il trionfo del Tempo e del Disinganno - Foto: Hermann und Clärchen Baus

Neuer Kommentar

Verfasse jetzt einen Kommentar. Neue Kommentare werden von uns moderiert. Hier finden Sie Informationen zum Datenschutz für das Verfassen von Kommentaren.




Fotos die auf Instagram mit #staatsoperberlin getagged wurden.