Wiederkehr als Macduff

Rolando Villazon als Macduff - Foto: Thomas Bartilla
Am 18.11.2000 feierte Rolando Villazón als Macduff sein Debüt an der Berliner Staatsoper. Nun ist er nach fast 15 Jahren erneut in dieser Rolle in Peter Mussbachs Inszenierung von »Macbeth« zu erleben – das letzte Mal in dieser Spielzeit am Sonntag!

Macduff, der Thane of Five, erscheint als der perfekte Antagonist zu der titelgebenden Hauptfigur in Shakespeares Drama bzw. Verdis Oper. Als er aus Schottland fliehen muss, um in England eine Allianz gegen den blutrünstigen Macbeth zu schließen, wird seine Familie ermordet. Am Ende gelingt es Macduff, Rache zu nehmen und die Terrorherrschaft seines Rivalen zu beenden.

Rolando Villazon in Macbeth | Foto: Mara Eggert

Neuer Kommentar

Verfasse jetzt einen Kommentar. Neue Kommentare werden von uns moderiert. Hier finden Sie Informationen zum Datenschutz für das Verfassen von Kommentaren.




Fotos die auf Instagram mit #staatsoperberlin getagged wurden.