Ein goldenes Händchen für Medea

Backstage bei Lezioni di Tenebra in der Werkstatt der Staatsoper Berlin

Für Reyna Bruns‘ Produktion von »Lezioni di Tenebra« in der Werkstatt der Staatsoper werden Bühne wie Sänger ganz in Gold gehüllt. Zugegebenermaßen nicht in echtes Blattgold, aber der Effekt ist derselbe. Kajsa Philippa Niehusen hat mit ihrer Kamera den Maskenbildnern über die Schulter geschaut und war beim Aufbau des Bühnenbilds dabei.

Neuer Kommentar

Verfasse jetzt einen Kommentar. Neue Kommentare werden von uns moderiert. Hier finden Sie Informationen zum Datenschutz für das Verfassen von Kommentaren.




Fotos die auf Instagram mit #staatsoperberlin getagged wurden.